9:3 in Carlsdorf – Klassenerhalt rückt näher!

Nach dem Erfolg am Freitagabend, konnte die zweite Mannschaft sich auch am frühen Sonntagvormittag über 2 weitere wichtige Punkte auf dem Weg zum Klassenerhalt freuen. Beim TSV 1951 Carlsdorf gewann man am Ende mit 9:3 und steht nun mit zunächst 28:14 Punkten auf Platz 3 der Tabelle.

Marcus Drescher zeigte großen Teamgeist und trat trotz großen Rückenproblemen im Auswärtsspiel an, was als Grundstein für den Erfolg diente.
Somit ging man mit 2:1 aus den Doppel und ging früh mit 5:1 in Führung. Da man auch im hinteren Paarkreuz punktverlustfrei blieb, erreichte man einen am Ende ungefährdeten Sieg.

Mit nur einem Punkt in den verbleibenden 3 Spielen könnte man nun den Klassenerhalt sichern, gute Aussichten um auch die nächste Saison in der Kreisliga bestreiten zu können.

Punkte für Calden: Köster/Lückel, Sehon/Wolf, Köster, Drescher, Kanngießer, Sehon, Wolf, Köster, Lückel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.